Über Mobilikon

Mobilikon – das Nachschlagewerk rund um das Thema Mobilität vor Ort

Der Begriff Mobilikon setzt sich aus den Wörtern Mobilität und Lexikon zusammen. In diesem regelmäßig aktualisierten Nachschlagewerk finden Sie Lösungen für ein kommunales Mobilitätsmanagement.

Kommunen können so auf ihre spezifischen Herausforderungen intelligente abgestimmte Mobilitätslösungen nachschlagen und Hilfestellungen zur Umsetzung erhalten. Als Grundlage für die Inhalte auf Mobilikon dienen Forschungsprojekte, Modellvorhaben, Fachpublikationen sowie Erkenntnisse aus Experteninterviews mit Verbänden, Behörden und Unternehmen.

Auf Mobilikon werden die Inhalte in vier Kategorien dargestellt:

Maßnahmen

Eine Maßnahme im Mobilitätsbereich soll eine zielgerichtete Wirkung zur Verbesserung der Mobilität erreichen. Die gewünschte Wirkung bezieht sich dabei auf verschiedene Zielgruppen (z. B. Senioren, Schüler) und Fahrtzwecke (z. B. Schülerverkehr, Arztbesuch). Mobilitätsmaßnahmen können sehr vielfältig und unterschiedlich hinsichtlich ihrer Kosten, Umsetzungsdauer und Planungsaufwand sein.

Beispiele aus der Praxis

Ein Beispiel aus der Praxis dient zur Erläuterung oder als musterhafte Vorstellung einer Mobilitätsmaßnahme. Die Umsetzungsschritte werden erläutert, um bei der Umsetzung ähnlicher Maßnahmen zu unterstützen.

Instrumente

Ein Instrument ist ein Mittel zum Zweck, dessen man sich zur Ausführung einer Maßnahme bedient. Es gibt rechtliche, planerische oder finanzielle Instrumente. Ein Planungsinstrument ist beispielsweise ein Mobilitätskonzept, ein Rechtsinstrument ein Gesetz, im Bereich Förderung und Finanzierung kann es ein Bundesprogramm oder ein Ideenwettbewerb sein. Auch Maßnahmen des Mobilitätsmanagements können als Instrument eingesetzt werden.

Hilfen zur Umsetzung

Hilfen zur Umsetzung einer Maßnahme können die Erhebung von Grundlageninformationen (z. B. Bestandsaufnahme oder Erreichbarkeitsanalysen) sowie Beteiligungsprozesse (z. B. Bürgerforum, Workshops) sein. Wichtig bei der Etablierung einer Maßnahme sind auch Kommunikation und Marketing.

Suchfunktionen auf Mobilikon 

Zentrale Funktionalitäten von Mobilikon sind die nutzerfreundlichen Suchfunktionen. So können Sie z. B. in den vier Kategorien stöbern, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Sie können aber auch ganz gezielt nach nachfolgenden Suchkriterien filtern:

  • Inhaltstyp
  • Bundesland
  • Zielgruppe
  • Verkehrsmittel
  • Zielsetzung
  • Fahrtzweck
  • Raumstruktur
  • Investitionskosten
  • Kategorie (Instrumente)
  • Kosten
  • Umsetzungsdauer

Weitere Funktionalitäten

Einzelne Steckbriefe können Sie als PDF Dokument herunterladen. Zudem können Sie sich durch die „Vergleichen“-Funktion ausgewählte Maßnahmen, Instrumente, Hilfen zur Umsetzung oder Beispiele aus der Praxis übersichtlich in einer Tabelle darstellen lassen.

Alle enthaltenen Daten können durch die Datenexport Funktion in einer Excel-Tabelle heruntergeladen werden.

In den hier angehängten Dateien finden Sie ein Factsheet zu Mobilikon, einen detaillierten Überblick zum Nachschlagewerk Mobilikon, ein animiertes Video, das erklärt, was Mobilikon ist und welchen Nutzen Mobilikon bietet und die Videoaufzeichnung des Launchtermins von Mobilikon.

Dieses Video ist über den YouTube-Kanal von Mobilikon eingebunden. Wenn Sie dieses Video hier abspielen, erfolgt eine Datenübertragung an YouTube bzw. Google. Weitere Hinweise hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Am 18.11.2020 wurde das Online-Nachschlagewerk Mobilikon der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieses Video ist über den YouTube-Kanal von Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) eingebunden. Wenn Sie dieses Video hier abspielen, erfolgt eine Datenübertragung an YouTube bzw. Google. Weitere Hinweise hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des BMI.